DVDs

Fremde Passagiere - Auf den Spuren von Viktor Ullmann

Fremde Passagiere - Auf den Spuren von Viktor Ullmann

"Fremde Passagiere" - so nannte Viktor Ullmann sein Tagebuch, und als "Fremder Passagier" sollte er selbst in der Diktatur des Nationalsozialistischen Regimes untergehen.
Eine erschütternde Dokumentation über das Leben des Komponisten von Theresienstadt bis Auschwitz und über seine verzweifelten Versuche, den Nazis zu entkommen. Aber auch über das Schicksal seiner Kinder, die als Einzige in der Familie aus Prag fliehen konnten, aber zeitlebens unter dieser Trennung von den Eltern leiden sollten.

Gürzenich-Orchester Köln
James Conlon Dirigent

Dokumentarfilm des ORF, Wien 2003
Mit zusätzlichem Bonusmaterial

Capriccio 92008
Jetzt bestellen

We want the light

We want the light

Diese DVD-Produktion hat viele Themen: Es geht um Freiheit und Gefangenschaft, um Emanzipation, kulturelle Vielfalt und Assimilierung; es geht um die Rolle, die Moses und Felix Mendelssohn bei der Umsetzung des Traumes einer fruchtbaren und unproblematischen Integration des Judentums in die deutsche Gesellschaft spielten. Es geht aber auch um Richard Wagner, seine Schrift "Das Judenthum in der Musik", seinen Einfluss auf die Ideologie des "Dritten Reiches". Doch vor allem zeigt diese DVD, welch große Bedeutung Musik für Menschen selbst unter den schlimmsten Bedingungen haben kann.
Der Titel "We Want The Light" ist dabei einem Gedicht entlehnt, das das 12-jährige Mädchen Eva Pickova im Konzentrationslager Theresienstadt schrieb. Ihre Worte liefern den Titel, aber auch den Höhepunkt des Films, setzte diese doch der amerikanische Komponist Franz Waxman in seinem Werk "The Song of Terezin" in eindrucksvolle Musik für zwei Chöre und Orchester um.

Chor der Kölner Oper
Kinderchor des Kölner Doms
Gürzenich-Orchester Köln
Vladimir Ashkenazy Dirigent

Christopher Nupen Regie

Allegro Films, 2004
In Zusammenarbeit mit dem WDR und der Filmstiftung NRW

Jetzt bestellen