Experiment Klassik

Ranga Yogeshwar und Markus Stenz entführen in die Welt der Klassik | Gustav Mahler "Adagio" aus Sinfonie Nr. 9
  • 09.01.2013 Mittwoch 20:00 Uhr, Kölner Philharmonie
    Online Bestellung

Gustav Mahler "Adagio" aus Sinfonie Nr. 9 D-Dur


Ranga Yogeshwar Moderation
Gürzenich-Orchester Köln
Markus Stenz Dirigent und Moderation

Einmal einem Komponisten über die Schulter blicken, dabei sein, wenn sein Werk Gestalt annimmt, enträtseln, was seine Musik so faszinierend macht – wer würde das nicht gerne? Experiment Klassik, die neue Konzertreihe mit Markus Stenz und dem Wissenschaftsjournalisten Ranga Yogeshwar, öffnet die Tür zu den zeitlosen Werken der klassischen Musik. Nach dem großen Publikumserfolg mit Igor Strawinskys "Le sacre du printemps" in der vergangenen Spielzeit wenden sich die beiden nun Gustav Mahler zu. Im ersten Teil des Abends wird das Adagio aus seiner 9. Sinfonie, einer der tiefgründigsten und bewegendsten Sätze im Schaffen Gustav Mahlers, von verschiedenen Seiten beleuchtet, unters Mikroskop gelegt, angespielt und erklärt. Dabei gibt es Berührendes, Verblüffendes und Neues zu entdecken – und selbst auszuprobieren, denn Markus Stenz und Ranga Yogeshwar laden das Publikum dazu ein, bei ihren Experimenten aktiv mitzumachen. Nach dieser Vorbereitung spricht die Musik dann für sich selbst, wenn die Besucher das Adagio in Konzertatmosphäre hören und erleben.

Veranstaltungsdauer: ca. 1,5 h, mit Pause