Orchestermitglieder

Das Gürzenich-Orchester Köln spielt pro Jahr rund 50 Sinfoniekonzerte in der Kölner Philharmonie und wirkt als Orchester der Oper Köln bei etwa 160 Vorstellungen mit. Mit 130 Musikerinnen und Musikern gehört es zu den größten Orchestern Deutschlands. Diese kommen aus elf verschiedenen Nationen. Hinzu kommt die gemeinnützige Orchesterakademie des Gürzenich-Orchesters, die bis zu fünfzehn jungen Ausnahmetalenten die Chance gibt, zwei Jahre an Proben, Konzerten und Opernaufführungen des Gürzenich-Orchesters teilzunehmen. Die Orchesterakademie wird maßgeblich durch die Concert-Gesellschaft Köln sowie den Orchesterträger gefördert.

Im Gürzenich-Orchester Köln vereinen sich Musikerinnen und Musiker unterschiedlichster Herkunft und musikalischer Entwicklung. Ihnen gemeinsam ist die frühzeitige Entscheidung für eine künstlerische Karriere und die Hingabe an die Musik weit über das Spiel im Orchester hinaus. Viele treten solistisch auf und wirken in Kammermusikensembles oder haben Professuren und Lehraufträge an deutschen und internationalen Musikhochschulen.

 

(c)Holger Talinski