Clara Zschocke

Viola

Clara Zschocke erhielt im Alter von sechs Jahren ihren ersten Geigenunterricht. 2007 wechselte sie zur Viola und begann 2009 ihr Studium bei Detlef Grooß in Mainz. 2011 führten sie ihre Studien zu Johannes Lüthy an die Hochschule für Musik Karlsruhe, wo sie 2016 ihren Master mit Auszeichnung abschloss. Als Praktikantin und Aushilfe spielte sie schon bei zahlreichen Orchestern, u. a. bei den Stuttgarter Philharmonikern, dem Badischen Staatstheater und dem RTÉ National Symphony Orchestra in Dublin. 2012 wurde sie in die Yehudi Menuhin Förderung »Live Music Now Oberrhein e.V.« aufgenommen und erhielt 2014 ein Stipendium der Heinrich Hertz-Gesellschaft Karlsruhe.

(c)Martina Goyert