Daniel Dangendorf

1. Violine

Daniel Dangendorf studierte als Stipendiat der Konrad-Adenauer-Stiftung Violine an den Musikhochschulen in Köln und Düsseldorf bei Gorjan Košuta und Michael Gaiser. Nach mehreren Engagements im Gürzenich-Orchester, dem Beethoven-Orchester Bonn, den Duisburger Philharmonikern sowie dem Sinfonieorchester Wuppertal ist er seit der Saison 2017/18 Mitglied der 1. Violinen des Gürzenich-Orchesters. Als Kammermusiker widmete er sich gemeinsam mit dem Gitarristen Thomas Hofer in den letzten Jahren insbesondere der seltenen Duoliteratur für Violine und Gitarre.