David Johnson

1. Violine tutti

David Johnson wurde in Yorkshire (England) geboren und studierte zunächst Geige bei Bronislaw Gimpel und Eli Goren an der Musikhochschule in Manchester, bevor er 1978 mit einem Stipendium des DAAD nach Deutschland kam und sein Studium bei Lukas David und Tibor Varga in Detmold fortsetzte. Hier wurde er Konzertmeister in Tibor Vargas bekanntem Kammerorchester. Zwischen 1981 und 1991 spielte er außerdem im Märkl-Quartett, und Anfang der 90er Jahre war er Gründungs-Mitglied des Spanish Art Quartet. Seit 2003 tritt David Johnson beim jährlich in Rio de Janeiro mit viel Erfolg veranstalteten Festival International Cello Encounter auf, einer Konzertreihe klassischer und zeitgenössischer Musik. Seit 1980 ist er Mitglied des Gürzenich-Orchesters Köln.

David Johnson © Matthias Baus