Kammerkonzert 4

ATEM

So 05.02.2023
20:00 Uhr
Kölner Philharmonie Tickets Tickets für Abo-Kunden

Veranstaltung in meinem
Kalender hinzufügen:

Albert Roussel

Divertissement op. 6 für Bläserquintett und Klavier (1906)

György Ligeti

Sechs Bagatellen für Bläserquintett (1953)

Madeleine Dring

Trio für Flöte, Oboe und Klavier (1968)

Ludwig Thuille

Sextett B-Dur op. 6 für Bläserquintett und Klavier (1885–87)

Mit seinem vor Humor sprühenden Divertissement op. 6 für Bläserquintett und Klavier wollte Albert Roussel vor allem eins: im besten Sinne unterhalten – mit lebhaften Rhythmen und einer brillant-farbigen Instrumentation. Gleiches gilt für György Ligetis energiegeladene Bagatellen für Bläserquintett, die aus minimalistischen Rhythmus- und Klang-Experimenten entstanden sind, um »eine Neue Musik aus dem Nichts heraus zu bauen«, so der Komponist. Voller Temperament und Spielfreude gibt sich das charmante Trio der britischen Schauspielerin, Geigerin, Pianistin, Sängerin und Komponistin Madeleine Dring: eine imaginäre Szene für drei Instrumente, voller lebhafter Dialoge, nostalgischer Rückblicke und einem fulminanten Ensemble-Ausklang inklusive lateinamerikanischer Tanzrhythmen. Eine schwungvolle Tarantella wiederum beendet Ludwig Thuilles Sextett op. 6, in dem in neoklassizistischer Manier auch barocke Tanzmusik anklingt.

scroll top