Julius Joachim

Trombone

Julius Joachim, aufgewachsen im hessischen Waldeck am Edersee, studiert Posaune im 7. Semester Bachelor an der Hochschule für Musik Franz Liszt in Weimar bei Christian Sprenger. Zuvor studierte er fünf Semester an der Hochschule für Musik Karlsruhe bei Werner Schrietter. Er ist Mitglied der Blechbläserensemble Genesis Brass und Hessen Brass, sowie Mitglied des Posaunenquartetts Slide‘n‘Bone. Orchestererfahrung sammelte er unter anderem bei der neuen Philharmonie München, den Bielefelder Philharmonikern sowie am Staatstheater Kassel als stellvertretender Soloposaunist im Rahmen eines Zeitvertrages. 2017 war er Stipendiat des Richard-Wagner-Verbands International. Seit März 2018 ist er festes Mitglied der Jungen Deutschen Philharmonie. Ab der Spielzeit 2019/20 ist Julius Joachim Akademist beim Gürzenich-Orchester Köln.

scroll top