Victor König

Orchestra academy

Victor König wurde 2000 in Fürth geboren. Nachdem er zunächst Fagottunterricht an der Musikschule Nürnberg bei Sonja Sengpiel erhielt, wechselte er 2015 als Jungstudent an die Musikhochschule Nürnberg in die Klasse von Nikolaus Maler. Bereits in dieser Zeit konnte er viel praktische Erfahrung im Hochschulorchester, in Kammermusikensembles und im Bayrischen Landesjugendorchester sammeln. Diverse Teilnahmen und Preise bei »Jugend Musiziert« ergänzten seine Ausbildung. Er nahm an verschiedenen Meisterkursen teil, u. a. bei Malte Refardt, Eckart Hübner, Ulrich Hermann und Dag Jensen. Als Aushilfe spielte Victor König u.a. bei den Augsburger Philharmonikern, der Niederbayrischen Philharmonie Passau, dem Folkwang Kammerorchester oder dem Stegreif-Orchester Berlin. Seit 2019 ist er Mitglied der Jungen Deutschen Philharmonie, wo er sich seit 2020 auch im Programmausschuss engagiert. Zum Wintersemester 2019/2020 begann er sein Vollstudium in der Klasse von Tobias Pelkner an der Hochschule für Musik Detmold. Er ist seit der Spielzeit 2021/2022 Akademist im Gürzenich-Orchester Köln.

scroll top