karl rahner akademie

(c)Holger Talinski

Auch in dieser Saison lädt die Karl Rahner Akademie ein, das Gürzenich-Orchester Köln von einer anderen Seite kennenzulernen und einen Blick hinter die Kulissen zu werfen. Wie organisiert man 130 Musiker? Wie wird man Soloflötist? Was sind die besonderen Saiten an der zweiten Violine? Und welche Aufgaben hat ein Orchestervorstand? Auftakt der Reihe »Das Gürzenich-Orchester stellt sich vor« ist am 7. März 2019 ein Gespräch mit Frank Lefers, Orchestermanager des Klangkörpers, und der Fagottistin Diana Rohnfelder. Bei einem Probenbesuch am 14. März werden die Teilnehmer eine Probe unter der Leitung der Dirigentin Karina Canellakis erleben. Am 21. März sind die Geigerin Anna Isabel Fritz sowie der Flötist Sunghyun Cho zu Gast.

»das gürzenich-orchester stellt sich vor«

Do 07.03.19
10–12 Uhr
Karl Rahner Akademie
Im Gespräch mit dem Gürzenich-Orchester

Do 14.03.19
10–12.30 Uhr
Kölner Philharmonie
Besuch einer Probe des Gürzenich-Orchesters unter der Leitung von Karina Canellakis

Do 21.03.19
10–12 Uhr
Karl Rahner Akademie
Im Gespräch mit Musikern des Gürzenich-Orchesters

Anmeldung erforderlich:

Karl Rahner Akademie
Telefon: (0221) 801078 0
Telefax: (0221) 801078 22
info@karl-rahner-akademie.de

19€ / 10€ (Schüler und Studenten)

karl rahner akademie