(c) Holger Talinski

Kartenvorverkauf ab 01.07.19

Im Wahlabo erhältlich

Fünf Sechs Sieben

Kammerkonzert mit Werken von Hummel, Poulenc und Beethoven
  • 16.05.2020 Samstag 15:00 Uhr, Podium der Kölner Philharmonie

Johann Nepomuk Hummel Großes Quintett Es-Dur für Violine, Viola, Violoncello, Kontrabass und Klavier (1802)
Francis Poulenc Sextett für Holzbläserquintett und Klavier (1932-39)
Ludwig van Beethoven Septett Es-Dur für Klarinette, Horn, Fagott, Violine, Viola, Violoncello und Kontrabass (1799/1800)

Sunghyun Cho Flöte
Tom Owen Oboe
Blaž Šparovec Klarinette
Thomas Jedamzik Fagott
Egon Hellrung Horn
Dylan Naylor Violine
Susanne Duven Viola
Georg Heimbach Violoncello
Guillermo Sanchez Lluch Kontrabass
Nicholas Rimmer Klavier