(c) Volker Strüh

In Kooperation mit

Kostenlos im Rahmen des PhilharmonieLunch
Konzertdauer 1 Stunde

Singen mit Klasse!

Ein Mitmachprojekt für Grundschüler
  • 19.03.2020 Donnerstag 12:00 Uhr, Kölner Philharmonie

Das kleine Gespenst nach dem gleichnamigen Kinderbuch von Otfried Preußler

Kinderchor
Ulrich Kreppein Komposition
Dorothea Hartmann Libretto
Gürzenich-Orchester Köln

Einmal die Welt bei Tageslicht sehen, das ist der größte Wunsch des kleinen Gespenstes. Es hat schon alles ausprobiert, um nach der Geisterstunde wach zu bleiben – ohne Erfolg. Doch dann passiert das, was bislang unmöglich schien: als das kleine Gespenst aufwacht, ist es Mittag! Am Tage ist alles andersherum und das kleine Gespenst erlebt viele Überraschungen. Der Kinderbuchklassiker von Otfried Preußler dient dieses Jahr als Grundlage für das große Mitmachprojekt „Singen mit Klasse“. Über zwei Monate erarbeiten 300 Zweitklässler unter der Anleitung von Gesangsdozenten das eigens für sie komponierte Werk, welches zum Abschluss in zwei Konzerten mit dem Gürzenich-Orchester Köln aufgeführt wird. Zu diesen Konzerten sind alle Grundschulklassen herzlich eingeladen.

Schulklassen, die an einer Teilnahme interessiert sind, erhalten nähere Informationen unter 0221 204 08 355 oder per Mail an