Matthias Kiefer

2./4. Trompete mit Verpflichtung zur 1. Trompete

Matthias Kiefer studierte an der Musikhochschule Dortmund bei Prof. Helmut Riester. Er setzte später seine Studien bei Robert Platt in Köln fort und wurde – nach Engagements in den Stadttheatern von Hagen und Heidelberg – schließlich 1982 sein Nachfolger als Solo-Trompeter im Gürzenich-Orchester. Seit 1995 hat er selbst einen Lehrauftrag an der Musikhochschule Köln inne. Als Solo-Trompeter veröffentlichte er zwei CDs gemeinsam mit dem Organisten Donatus Haus. Tourneen mit dem Westfälischen Blechbläser-Ensemble führten ihn nach Argentinien, USA und Estland.


Matthias Kiefer © Matthias Baus