nächstes sinfoniekonzert

Festkonzert zur Saisoneröffnung

31.08.2014 Sonntag
Kölner Philharmonie

Werke von Bruckner, Mozart und Strauss | Renaud Capuçon - Violine, Gérard Caussé - Viola, Gürzenich-Orchester Köln, Dmitrij Kitajenko - Dirigent

Saison 2014/2015

Bestellen Sie unsere Saison- broschüre kostenlos nach Hause oder entdecken Sie die Saison 2014/2015 gleich hier online.

Sommerpause

Vom 14. Juli bis 24. August befindet sich das Gürzenich-Orchester Köln in der Sommerpause. Die neue Saison beginnt am 31. August.

Karten für unsere Veranstaltungen erhalten Sie wie gewohnt online,  unter 0221 280 282 und an allen bekannten Vorverkaufsstellen. Der Kartenservice der Bühnen Köln und das Abonnementbüro sind in der Sommerpause vom 14. Juli bis 9. August geschlossen.

Kammerkonzert01

Spiel mit Tönen: Im ersten Kammerkonzert der Saison präsentieren die Mitglieder des Gürzenich-Orchesters Werke von Boris Blacher, Viktor Suslin, Bohuslav Martinů und Mauricio Kagel und beginnen so die neue Saison mit Neuer Musik. Dabei stehen Violoncello und Schlagwerk im Mittelpunkt. 

Programm und Karten

Konzert im Dom

Zur Förderung der Chormusik in Köln steht das Konzert im Dom des Gürzenich-Orchesters Köln stets im Zeichen von Messen und Chorälen, Oratorien, Kantaten und vielem mehr. In diesem Jahr hören Sie Berlioz' "Messe solenelle" und Verdis "Quattro pezzi sacri" unter der Leitung von Domkapellmeister Eberhard Metternich.

Mehr erfahren

Strauss2014

Zum 150. Geburtstag widmen wir dem Komponisten einen Schwerpunkt: In fünf Konzerten hören Sie Werke von Richard Strauss im Dialog  u.a. mit Mozart, Schumann oder Bruckner. Dazu bietet eine Tagung tieferen Einblick in Leben und Schaffen des Musikers. Und auch bei Ohrenauf! gibt es Strauss zu entdecken.

Zum Programmschwerpunkt

StraussTagung

Im Rahmen des Strauss-Schwerpunkts der Saison 2014/2015 bietet die Tagung "Richard Strauss - Werk und Wirkung" der Karl Rahner Akadmie und des Gürzenich-Orchesters die perfekte Vorbereitung auf Ihre Konzertbesuche: mit Vorträgen, Gesprächen, einem Probenbesuch und einem extra Kammerkonzert.

Programm und Anmeldung