Benefizkonzert

ZUFLUCHT

So 08.01.2023
11:00 Uhr
Kölner Philharmonie Tickets Tickets für Abo-Kunden

Veranstaltung in meinem
Kalender hinzufügen:

Johann Strauß

An der schönen blauen Donau (1867)

Kurt Weill

Four Walt Whitman Songs (1942–47)

Antonín Dvořák

Sinfonie Nr. 9 e-Moll »Aus der Neuen Welt« (1893)

Einführung eine Stunde vor dem Konzert mit Michael Struck-Schloen

Ein 800 Mann starkes Orchester versammelte Johann Strauß 1872 in einem 30.000 Zuschauer fassenden Kolosseum in Boston, als er anlässlich der Unabhängigkeitsfeiern seine Musik in Amerika zu Gehör brachte. Noch lange bevor Antonín Dvořák mit seiner 9. Sinfonie Depeschen »Aus der Neuen Welt« sandte, importierten die Europäer ihre Stars »aus der Alten Welt«. Mitte des 20. Jahrhunderts wurde Amerika zum sicheren Hafen für zahlreiche jüdische Künstlerinnen und Künstler, die dort wie Kurt Weill vor Verfolgung Zuflucht fanden. In den vier Liedern auf Texte von Walt Whitman fand Weill einen neuen Ton – und formulierte eindringlich seinen Einspruch gegen den Krieg. Der Starsänger Thomas Hampson gestaltet diesen besonderen Liederzyklus. Begleitet wird er von Emmanuel Tjeknavorian, der mit diesem Programm seine Visitenkarte als Dirigent abgibt.

scroll top