Erwachsene

Konzertpaten

Suchen Sie eine Konzertbegleitung?

Einige unserer treuesten Konzertbesucher, die über viele Jahre hinweg gerne zu uns die Philharmonie gekommen sind, können heute nicht mehr dabei sein. Dafür gibt es verschiedene Gründe, unter anderem weil ihnen der Weg in die Philharmonie zu beschwerlich geworden ist oder weil sie abends nicht gerne alleine vor die Tür gehen.

Vielleicht geht es Ihnen ähnlich? Dann würden wir uns freuen, Ihnen mit Hilfe unserer ehrenamtlichen Konzertpaten »die Hand reichen« zu dürfen. Ein Konzertpate begleitet Sie in die Philharmonie und hört mit Ihnen gemeinsam auf fest gebuchten Plätzen das Konzert. Nicht nur die Musik können Sie auf diese Weise gemeinsam erleben, sondern auch der Weg dorthin wird Ihnen erleichtert. Denn Sie werden zu Fuß, per Bahn oder mit dem Auto abgeholt und wieder nach Hause gebracht. Um in den Genuss einer solchen Begleitung durch einen Konzertpaten zu kommen, erwerben Sie ein Abonnement für drei Konzerte. Die Karten für die ehrenamtlichen Konzertpaten sponsert das Gürzenich-Orchester Köln. Das Abonnement, das wir wegen der großen Nachfrage bereits zum zweiten Mal auflegen, beinhaltet die untenstehende drei Konzerte. Die Personen, denen wir eine Begleitung vermitteln können, erwerben dafür ein Abonnement. Wahlweise liegen die Plätze in Preisgruppe II für insgesamt 81,60 € oder in Preisgruppe IV für insgesamt 43,20 €.

Abokonzert 5
Montag 13.01.2020
Dienstag 14.01.2020

Abokonzert 8
Montag 30.03.20
Dienstag 31.03.20

Abokonzert 9
Montag 20.04.2020
Dienstag 21.04.2020

Anmeldung

Wenn Sie eine Begleitung suchen oder sich als Konzertpate engagieren wollen, melden Sie sich bitte bei der Projektleiterin Sara Wiesemann.
konzertpaten@guerzenich-orchester.de

Oder telefonisch unter (0221) 2597 1958,
Di 9-11 Uhr
Do und Fr 15.30-19 Uhr

Unterwegskonzerte für Senioren

Das Gürzenich-Orchester spielt Musik für alle Menschen, auch für diejenigen, die nicht mehr in die regulären Konzerte kommen können. Mit seinen Kammerensembles macht sich das Orchester auf den Weg in die Kölner Veedel, um Konzerte in Wohneinrichtungen für Senioren zu spielen. So unterschiedlich die Besetzungen für die Ensembles sind, so unterschiedlich ist das Konzertprogramm. Die Musiker spielen klassische Werke aus ihrem Lieblingsrepertoire und singen gemeinsam mit den Bewohnern der Wohneinrichtungen. Die Moderatorin Christina von Richthofen führt durch das Konzert.

Alle interessierten Kölner Einrichtungen können sich formlos für ein Konzert unter unterwegskonzerte@guerzenich-orchester.de bewerben.

Das Orchester stellt sich vor

Zum dreizehntenmal lädt das Gürzenich-Orchester gemeinsam mit der Karl Rahner Akademie ein, Musiker des Orchesters aus außergewöhnlichen Perspektiven kennenzulernen. Wie oft muss eine Harfe gestimmt werden, und wie reist es sich mit einem so großen Instrument? Wie stressig ist die Position der (stellvertretenden) Konzertmeisterin? Und welche Aufgaben hat der Geschäftsführende Direktor? Im gemeinsamen Gespräch mit den eingeladenen Musikerinnen und Musikern und Mitgliedern der Direktion wollen wir diesen und anderen Fragen, die sich auch aus der Publikumsinteraktion ergeben können, auf den Grund gehen.

1
Mo 03.02.2020, 10 - 12 Uhr
Karl Rahner Akademie
Gespräch mit Saskia Kwast, Harfe und Bálint Gyimesi, Klarinette, Mitglied der Orchesterakademie

2
Do 06.02.2020, 10 - 12.30 Uhr
Kölner Philharmonie
Das Gürzenich-Orchester bei der Arbeit. Besuch einer Orchesterprobe unter der Leitung von François-Xavier Roth

3
Do 13. 02.2020, 10 - 12 Uhr
Karl Rahner Akademie
Gespräch mit Anna Heygster, Stellvertretende Konzertmeisterin, und Stefan Englert, Geschäftsführender Direktor

Anmeldung

In Zusammenarbeit mit

scroll top