Junge Erwachsene

 

 

 

Jugendzentrum

443 Hertz - Hidden Track

Einmal einen eigenen Soundtrack komponieren – das Projekt „Hidden Track“ bietet Jugendlichen die Möglichkeit selbst kreativ zu werden und zu einem Foto ihrer Wahl eigene Musik zu schreiben. In wöchentlich stattfindenden Workshops in Jugendzentren kombinieren sie musikalische Elemente mit Alltags- und Umgebungsgeräuschen und erschaffen ein ganz persönliches Kunstwerk. Unterstützt werden sie dabei von Komponist Philipp Matthias Kaufmann sowie Musiker*innen des Gürzenich-Orchesters, die die entstandenen Kompositionen einspielen. Gemeinsam mit den Fotos werden die fertigen Hidden Tracks in einer Ausstellung präsentiert.

Anmeldung

Die Teilnahme ist kostenlos, unter den Anmeldungen wird verlost.

In Kölner Jugendzentren

Bei Interesse melden Sie sich bitte bis zum 15.09.2024 über das Online-Formular an.

Melting Pot

Mit seinem Werk »Melting Pot« vereint Bernhard Gander zwei Welten: ein groß besetztes Orchester trifft auf Rap, DJ, Poetry-Slam, Beatboxing und Breakdance. Jedes Genre behält dabei seinen ganz eigenen Klang, wird aber neu in Szene gesetzt und erhält bisher unbekannte Freiräume. Die Themen, die behandelt werden, beschäftigen die Stadt – die lokalen Solist*innen drücken aus, was Köln bewegt. Melting Pot, der Schmelztiegel, bringt Kulturen und Menschen zusammen, überwindet Grenzen und Rollen.

scroll top