Sinfoniekonzert 8

  • James Conlon(c)Dan Steinberg

07.04.2019 Sonntag
Kölner Philharmonie

Dmitrij Schostakowitsch | Gürzenich-Orchester Köln, James Conlon - Dirigent

Online Karten bestellen

Neu bei GO Plus
Gustav Mahlers 5. Sinfonie und das Violinkonzert von Robert Schumann sind die bestechende Kombination, mit dem das Gürzenich-Orchester zuletzt im Februar im Livestream zu erleben war. Solistin war Isabelle Faust, es dirigierte François-Xavier Roth. Ab sofort ist das Konzert unter GO Plus als Aufzeichnung verfügbar - und für die Audiophilen auch eine hochgelobte CD-Produktion der 5. Sinfonie, die das Gürzenich-Orchester 1904 unter der Leitung von Gustav Mahler selbst uraufgeführt hat.

Livestream am 9. April 2019
Vor dreißig Jahre gab er sein erstes Konzert mit dem Gürzenich-Orchester: Der Amerikaner James Conlon, der von 1990 bis 2002 als Gürzenich-Kapellmeister musikalische Marksteine setzte und nun nach etlichen Jahren erstmals wieder mit „seinen“ Kölner Musikern in der Philharmonie zu erleben ist. Die „Leningrader Sinfonie“, mit der Dmitrij Schostakowitsch, liegt auf den Pulten, wenn wir das Konzert am 9. April 2019 live auf GO Plus übertragen.

Sing mit!
Sing mit und werde Teil unserer Uraufführung Lab.Oratorium in der Kölner Philharmonie unter Leitung von  François Xavier Roth! Philippe Manoury, unser Komponist für Kön, schreibt derzeit dieses abendfüllende Oratorium, das wir  am 19./20./21. Mai 2019 in der Kölner Philharmonie zur Uraufführung bringen. Neben Schauspielern, Solistinnen und dem  SWR-Vokalensemble ist auch ein großer Chor beteiligt, der aus Bürgerinnen und Bürgern aus Köln und Umgebung zusammengestellt wird. Hier das PDF mit allen Infos.

Johannespassion
Die Aufführungen der Bach-Passionen an Karfreitag haben eine lange Tradition beim Gürzenich-Orchester, die bis Mitte des 19. Jahrhunderts zurückreicht. Auch Gürzenich-Kapellmeister François-Xavier Roth stellt sich in die Tradition seiner Amtsvorgänger. Er musiziert mit den Solisten Matthias Klink (Evangelist), Tareq Nazmi (Christus), Anna Lucia Richter (Sopran), Isabelle Druet (Alt), Benjamin Bruns (Tenor) und Michael Nagl (Bass), Sängern der Chöre am Kölner Dom und dem Gürzenich-Orchester am 19. April 2019 die »Johannespassion«.



Peter und der Wolf
Als Peter eines Morgens heimlich das Gartentor öffnet und trotz Warnung seines Großvaters den Garten verlässt, ahnt er noch nicht, welches Abenteuer auf ihn wartet. Das Gürzenich-Orchester ist unterwegs: Peter und der Wolf, das musikalische Märchen von Sergej Prokofjew, ist in einer Bearbeitung für Bläserquintett im Kölner metropol Theater und im Kölner Künstler Theater zu erleben, am 15.4, 20.4, 1.05 und 30.5. Ein unterhaltsamer Nachmittag für die ganze Familie zum Hören, Staunen und Mitmachen.

© Magdalena Spinn

Exile Is a Hard Job, so lautet der Titel einer Ausstellung im Museum Ludwig, mit der das vielfältige Schaffen der 81-jährigen Künstlerin Nil Yalter erstmals einem großen Publikum vorgestellt wird. Feministische Anliegen und das Thema Migration spielen in ihrem Werk eine wesentliche Rolle. Mit einem Kammerkonzert mit Musik von Georges Aperghis, Samir Odeh-Tamimi, Zeynep Gedizlioğlu und Félicien David, das am 31. März in der Ausstellung stattfindet, akzentuieren Mitglieder des Gürzenich-Orchesters einen weiteren besonderen Aspekt von Nil Yalters Kunst: ihr Interesse an den Wechselwirkungen zwischen Orient und Okzident.

Saisonbroschüre 18/19

Bestellen Sie unsere Saisonbroschüre kostenlos nach Hause oder entdecken Sie die Saison 2018 / 19 gleich hier online.


Ohrenauf!-Broschüre

Entdecken Sie Ohrenauf! das Kinder- und Jugendprogramm des Gürzenich-Orchesters Köln! Hier können Sie unsere Ohrenauf!-Broschüre 2018/2019 kostenlos nach Hause bestellen.

Kartentelefon

Gürzenich-Orchester Hotline
(0221) 280 282

Am 18.06.18 beginnt der Vorverkauf für die Sonder- und Kammerkonzerte der Saison 2018/19. Ab dem 09.07.18 können Sie Karten für die Sinfoniekonzerte 1-12 erwerben