Anna van der Merwe

2nd violin

Geboren und aufgewachsen in Südafrika, schloss Anna van der Merwe ihr Studium an der Universität Kapstadt und danach an der Universität für Musik und darstellende Kunst in Graz mit Auszeichnung ab. Bereits während des Studiums erhielt die Geigerin zahlreiche Auszeichnungen und Stipendien, darunter den Oppenheimer Memorial Award und das Fontana Foundation Scholarship. Als begeisterte Kammermusikerin hat sie als Mitglied des Hensel Quartetts und des Oberton String Octet Preise bei mehreren Solo- und Kammermusik Wettbewerben in Südafrika und Europa gewonnen. Anna van der Merwe trat auch als Solistin mit der South African National Youth Orchestra, mit Johannesburg Philharmonic und Kwazulu-Natal-Philharmonic auf. Sie besuchte Meisterkurse u. a. bei Mi-kyung Lee, Shlomo Mintz und Alfred Brendel. Sie war Akademistin bei den Bamberger Symphonikern und ist nun Mitglied des Gürzenich Orchester Köln.

scroll top