GO Sounds

Die Konzertsäle waren eine Weile verwaist, aber die Beschäftigung mit Musik hörte deshalb nicht auf. Wir haben die Zeit dazu genutzt, tiefer in das Herz des Orchesters zu hören, wo Bratschen heimlich singen, Jazz-Trompeten spielen und Mozarts Klavierkonzerte ihren Zauber entfalten. Eine Entdeckungsreise, zu der wir herzlich einladen!

StudioConcerte

studioconcert #2 - Prokofjews Hebräische Themen

New York hatte nicht auf ihn gewartet, als Sergej Prokofjew 1918 in den Revolutionswirren aus Russland auswanderte. In Amerika traf er die Musiker des Ensemble Zimro und schrieb für sie - und ihren Klarinettisten Simeon Bellison - ein außergewöhnliches Sextett, das ihm Eintritt in die New Yorker Szene verschaffte. Sind die Hebräischen Melodien authentisch? Oder nur gut erfunden? Die Solisten des Gürzenich-Orchesters lassen Sie an ihrer Faszination für diese Musik teilhaben.

Mit Blaž Šparovec - Klarinette, Anna Heygster und Anna van der Merwe - Violine, Felix Weischedel - Viola, Georg Heimbach - Violoncello und Stefan Irmer - Klavier. Moderation: Patrick Hahn

StudioConcert #1 - Korngolds Sextett

Erich Wolfgang Korngolds Streichsextett ist ein faszinierendes Musikstück, geschrieben an einer Epochenschwelle. Wienerisches Idiom, sarkastischer Humor, Romantische Schwelgerei, aber auch die Vorahnung einer Zeitenwende kondensiert er in dieser Kammermusik zu orchestraler Fülle. Bevor Sie das Stück in voller Länge erleben, spricht Patrick Hahn mit den Mitwirkenden über Korngolds Opus 10, das der Komponist mit 17 Jahren schrieb.
Mit Anna Heygster und Jana Andraschke - Violine, Martina Horejsi-Kiefer und Antje Kaufmann - Viola sowie Katharina Apel-Hülshoff und Daniel Raabe - Violoncello. Moderation: Patrick Hahn.

Zuhause bei...

GO Musiker im Portait

Episode 6 - Aaron-Außenhofer Stilz, Soloposaune

Aaron Außenhofer-Stilz ist Soloposaunist im Gürzenich-Orchester. Zwischen zahlreichen Posaunen erzählt er von den Energieschüben der Musik Bachs, einem besonderen Konzert mit Mahlers Dritter und von Wagner in kurzen Hosen in Bayreuth.

Episode 5 - Saskia Kwast, Harfe

Saskia Kwast ist Harfenistin im Gürzenich-Orchester. Während ihre Harfen im Gartenhäuschen auf sie warten, erzählt sie von arabischer Musik, orientalischem Tanz und der Energie der Barockmusik.

Episode 4 - Vincent Royer, Bratsche

Vincent Royer ist Bratscher im Gürzenich-Orchester. Vor dem Homeschooling hat er mit seinen Söhnen noch einen großen Sandstein erbeutet und arbeitet in diesen Tagen neben der Bratsche auch an seinen Kompositionen.

Episode 3 - Gerhard Dierig, Bratsche

Gerhard Dierig ist Bratscher im Gürzenich-Orchester. Er singt nicht nur unter der Dusche und übt immer noch das Stück, das er schon im Mutterleib hörte.

Episode 2 - Diana Rohnfelder, Kontrafagott

Diana Rohnfelder ist Fagottistin und Kontrafagottistin im Gürzenich-Orchester. Sie übt für ihr Konzertexamen und lädt uns ein zu Musik von Edith Piaf und Wolfgang Amadeus Mozart.

Episode 1 - Tom Owen, Solo-Oboe

Tom Owen ist Solo-Oboist des Gürzenich-Orchester Köln. Musikhören ist für ihn wie Kochen - eines führt zum Anderen. Beim Rohrebauen hören wir Musik von Kenny Wheeler und Antonio Vivaldi.

scroll top