sounds like...

Ihr habt euch immer schon gefragt, welche Instrumente in einem Orchester spielen und wie sie klingen? In dieser Reihe stellen euch die Musikerinnen und Musiker des Gürzenich-Orchesters ihre Lieblingsinstrumente vor. Dabei könnt ihr vielen verschiedenen Klängen lauschen, traurige und fröhliche Melodien hören und jede Menge über die unterschiedlichen Instrumente erfahren. Jede Woche werden wir an dieser Stelle ein neues Instrument vorstellen.

Das Horn

Jörn ist Musiker im Gürzenich-Orchester. Heute stellt er euch sein Lieblingsinstrument vor: das Horn! Und er verrät sogar, wie man sich mit einfachen Mitteln selbst eins basteln kann.

Zur Bastelanleitung

Die Oboe

Tom und Sebastian stellen euch die Oboen-Familie vor. Kein Instrument spielt schönere Melodien und die längsten Töne können sie auch noch halten. Oder? Hört selbst...

Zur Bastelanleitung

Die Geige

Joanna und Nikolai spielen Geige im Gürzenich-Orchester. Wir schauen uns ihr Instrument mal etwas näher an. Pferdehaare? Geflammtes Holz? Klingt gut, oder? Ihr wollt mehr erfahren? Schickt eure Fragen gern an ohrenauf@guerzenich-orchester.de

Die Posaune

Carsten und Jan stellen euch heute die Posaune vor. Um die zu spielen, braucht man ordentlich Puste. Denn so ein Blechblasinstrument klingt nur, wenn man die Luftsäule im Instrument ordentlich in Schwingung versetzt. Klingt kompliziert, oder? Hören wir doch mal rein.

Die Harfe

Ohrenauf! und Augen auf. Dieses Instrument müssen wir uns genauer ansehen. Antonia stellt euch heute die Harfe vor, die sie schon als Kind gefesselt hat. Wir sind sicher - in euren Kinderzimmern ist noch Platz!

Das Fagott

So ein Fagott ist ein ziemlich ausgeklügeltes Instrument. Mehr als zwei Meter legt ein Ton darin zurück, bevor er am anderen Ende rauskommt. Wie das geht, und wofür die vielen silbernen Klappen sind - das erklären euch Diana und Thomas!

scroll top